Loop Approach Modul 3 Evolution

Der Loop Approach in der Team- und Organisationsentwicklung

Der Loop-Approach ist eine Methode, mit der sich Organisationen von innen heraus schrittweise in Richtung “New Work” transformieren können, ohne gleich alles radikal umzubauen. Im Fokus steht dabei das einzelne Team.

Auf einen Blick: Der Loop Approach (Übersicht) | Modul 1 (Klarheit) | Modul 2 (Ergebnisse) | Modul 3 (Evolution)

Das Ziel ist, die Organisation flexibler zu gestalten, ihr die Ausrichtung nach einem Sinn zu geben, Verantwortung zu verteilen und die interne Kommunikations- und Veränderungsfähigkeit zu stärken. Der Loop-Approach bringt Struktur in den Transformationsprozess, bestimmt aber nicht das Ergebnis. Er unterstützt auf dem Weg von einer hierarchischen („predict & control“) hin zu einer neuen, noch nicht klar definierten Struktur („sense & respond“), der sog. Organisation der Zukunft.

Loop Approach

Das Rad wird dabei nicht komplett neu erfunden, vielmehr wird überwiegend auf Elemente und Prinzipien aus anderen bewährten Ansätzen und Frameworks zurückgegriffen, zum Beispiel Holacracy, Design Thinking und Scrum.

„Der Loop-Approach bringt Struktur in etwas, das sich nicht planen lässt; er bietet einen klaren Prozess und ist trotzdem so offen, dass die spezifischen Bedürfnisse einer Organisation in ihm Raum finden.“

Loop Approach
Führungskräftetraining Berlin

Die 7 Tugenden des Loop Approach

Das Herzstück des Loop-Approaches sind die 7 Tugenden einer effektiven Organisation, die die Basis für das gesamte Vorgehensmodell bilden:

  1. Klare Ausrichtung: Ausrichtung der Organisation an einem sinnstiftenden Zweck, einem Purpose.
  2. Genutztes Potenzial: Stärkenbasierte Aufgabenverteilung und Transparenz über Entwicklungspotenziale
  3. Verteilte Verantwortung: Klarheit in der Arbeit durch verteilte Verantwortlichkeiten
  4. Individuelle Effektivität: Persönliche Effektivität durch Produktivitätsmethoden und Priorisierung
  5. Effektive Teams: Teameffektivität durch strukturierte und differenzierte Meetings
  6. Anpassungsfähigkeit: Einbezug positiver und negativer Erfahrungen in die iterative Anpassung der Organisationsstruktur
  7. Feedback und Konfliktlösung: Erlernen von Konfliktkommunikation und Aufbau von Feedbackprozessen

Die Zusammenarbeit des Teams wird deshalb anhand der o.g. sieben Tugenden effektiver Organisationen hinterfragt und geändert.

Leadership Training Berlin

Drei Module

Die sieben Tugenden lassen sich in drei Module einteilen: Klarheit, Ergebnisse, Evolution.

Diese 3 Module bestehen jeweils aus zwei bis drei Workshoptagen, die in der Regel sechs bis acht Wochen nacheinander absolviert werden. Die Module werden jeweils zusammen im Team bis maximal 14 Personen durchlaufen und im Idealfall von zwei TrainerInnen begleitet.

Nach und nach machen sich Teams so auf den Weg in die Selbstorganisation.
Der Loop-Prozess benötigt Planung, Steuerung und einen Rahmen.
Damit die Organisation erfolgreich agiler wird, sind die richtigen Rahmenbedingungen sowie Planung und Steuerung nötig.

Gerne unterstützen wir dabei und bieten bei Bedarf auch begleitende Vertiefungsmodule an, beispielsweise zur effektiven Kommunikation.

Auf einen Blick: Der Loop Approach (Übersicht) | Modul 1 (Klarheit) | Modul 2 (Ergebnisse) | Modul 3 (Evolution)

Führungskräftetraining Berlin

Offenes Führungskräfte-Training Berlin

Unser tiefgreifendes Grundlagentraining für alle Erfahrungs-Levels: Führen auf Augenhöhe, Mindful Leadership, von New Work lernen. 2 Coaches, 2 Tage.

Offenes Kommunikationstraining Berlin

Offenes Kommunikations-Training

Business-Kommunikation mit Elementen der GFK: Selbstverantwortlich, achtsam und konfliktsicher. Ein Seminar für alle, die bewusster sein und klarer kommunizieren möchten.

Teamcoaching und Facilitator Ausbildung

Teamcoaching und Facilitation Ausbildung

Systemisch Teams entwickeln, New Work & Ganzheit unterstützen. Intensive Ausbildung (15 Präsenztage inkl. Retreat) oder kompakte Fortbildung (5 Präsenztage).

Ihre Ansprechpartner*Innen – gern per DU

Berlin
HH & SH
NRW
Bayern
RP & BaWü
Rhein-Main
DACH-Region

Anna Knieriem

Berlin

Teamcoaching, Führungs- und internationale Teamentwicklung, Organisations-Transformation, New Work

Marco Spee

HH & SH

Facilitation Ausbildung, Team- und Führungskräfteentwicklung, Teamcoaching, New Work Beratung

Mareike gr. Darrelmann

Mareike gr. Darrelmann

NRW

Teamentwicklung, Teamcoaching, Konfliktbegleitung, New Work Beratung, Faciliation

Franziska Dittrich

Bayern

Teamentwicklung, Teamcoaching, Führungskräfteentwicklung, New Work Beratung, Achtsamkeit

Caroline Hess

RP & BaWü

Teamentwicklung, Teamcoaching, Leadership, New Work Beratung, Achtsamkeit

Teamentwicklung Frankfurt

Marius Hansa

Rhein-Main

Teamentwicklung, Organisations-Aufstellung, Führungskräfteentwicklung, Werteentwicklung

Heiner Diepenhorst

Deutschlandweit

DACH-Region

Teamentwicklung, Faciliation, Organisations-Aufstellung, New Work, Führungskräfte-Entwicklung, Ausbildung

Einige Referenzen