Design Thinking zur Organisationsentwicklung

Design Thinking zur Organisationsentwicklung

Die Arbeit am Gesamtsystem ist stets eine große Herausforderung. Für komplexe Herausforderungen gibt es viele einfache dumme Ansätze. Es braucht eine hohe Kompetenz und starke Methoden, um einen Wachstums- oder Veränderungsprozess gut zu facilitieren. Ein junger, vielversprechender Ansatz ist Design Thinking zur Organisationsentwicklung. Empathie-Arbeit hilft, um Raum für die Menschen und ihre Bedürfnisse zu schaffen. Kreativität ermöglicht neue, bessere Wege als die „das haben wir schon immer so gemacht“ – Strukturen.

Design Thinking: Prozess & Mindset

Design Thinking Prozess - Systemischer Design Thinking Workshop Berlin

Design Thinking ist mehr als eine Methode (hier geht es zur Übersicht über den Design Thinking Prozess). Es bietet einen klaren Prozess, um systematisch komplexe Probleme zu lösen. Design Thinking ist auch ein Mindset, eine Haltung: „Ich nehme die kreative Herausforderung an und sehe sie als Einladung zu lernen und zu gestalten.“

Und hinter jedem Schritt des Design Thinking Prozesses stehen wirkungsvolle und umsetzbare Methoden.

Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.

Albert Einstein

Design Thinking bietet ein agiles Modell, um ergebnisoffen auf einen höheren Zustand hin zu arbeiten.

Anlässe für Organisationsentwicklung

Ausgangspunkt ist meist eine Unstimmigkeit oder Spannung im System der Organisation. Diese kann analyisert werden, z.B. mit der Visionspyramide oder durch die 4 Quadranten.

Äußere Anlässe:

  • die Nachfrage ändert sich
  • Ressourcen verändern sich
  • neue Konkurrenten & Geschäftsmodelle
  • politische Rahmenbedingungen ändern sich
  • die Werte in der Gesellschaft ändern sich, z.B. die Generation Y hat andere Vorstellungen von Arbeitsmoral, Konsumverhalten und Work-Life-Balance

Innere Anlässe:

  • Neue Führungspersönlichkeiten
  • Neue Strukturen aufgrund neuer Geschäftsmodelle
  • menschliche Krisen – z.B. durch Burn-Outs, Vertrauensverlust,
  • Kultur & Werte – Konflikte, z.B. der Klimawandel fordert

Gestaltung von Veränderungsprozessen mit Design Thinking:

  1. Verstehen der strukturellen Zusammenhänge, der Ziele und Wirkfaktoren, auch der Barrieren und Risiken
  2. Empathie für die beteiligten Menschen und Stakeholder-Gruppen
  3. Formulieren einer „Design Challenge“ bzw. eines „Point-of-View“: Wo stehen wir, was können wir im besten Fall erreichen und welche zentralen Bedürfnisse gilt es zu beachten
  4. Ideen- und Kreativitätsphase: Wie kann der Wandel gestaltet werden? Anwendung von Brainstorming-Prinzipien, Kreativitätstechniken,
  5. Entwicklung eines Prototypen des neuen Zustandes
  6. Testen, Iterieren & Verfeinern, bis der neue Zustand implementiert ist

Siehe auch: Überblick über den Design Thinking Prozess | 1. Verstehen | 2. Empathie aufbauen | 3. Synthese | 4. Ideen entwickeln | 5. Prototyping | 6. Testen

Auch für Ihre Organisation relevant? Schreiben Sie uns.

Auch interessant? Online Kurs „Design Thinking Practitioner“ | Systemisches Design Thinking Workshop in Berlin

weitere Themen

Teamentwicklung

Team-Seminare für Kopf, Herz und Hand …mehr

New Work

Mehr Selbst-Management, Ganzheit, Sinn mehr

Ausbildung

Teamcoach- und Facilitator Ausbildung mehr

Führungskräftetraining Berlin

Offenes Führungskräfte-Training Berlin

Unser tiefgreifendes Grundlagentraining für alle Erfahrungs-Levels: Führen auf Augenhöhe, Mindful Leadership, von New Work lernen. 2 Coaches, 2 Tage.

Persönlichkeitsentwicklung

Offenes Kommunikations-Training

Business-Kommunikation mit Elementen der GFK: Selbstverantwortlich, achtsam und konfliktsicher. Ein Seminar für alle, die bewusster sein und klarer kommunizieren möchten.

Teamcoaching und Facilitator Ausbildung

Teamcoaching und Facilitation Ausbildung

Systemisch Teams entwickeln, New Work & Ganzheit unterstützen. Intensive Ausbildung (15 Präsenztage inkl. Retreat) oder kompakte Fortbildung (5 Präsenztage).

Ihr Ansprechpartner – gern per DU

Karl Hosang

Karl Hosang

Berlin & DACH

Teamentwicklung, Facilitation, Kreativität, Design Thinking, New Work, Spiral Dynamics

Einige Referenzen