Kommunikationstraining Berlin

Feedback geben

Wofür brauchen wir Feedback und wie geben wir richtig gutes Feedback?

Feedback ist eine Rückmeldung durch andere Menschen, die als zusätzliche Perspektive in Ergänzung zur Selbsteinschätzung dient. Feedback zu geben kann verschiedene Absichten haben. Meistens geht es um eine Situation, die verändert oder verbessert werden soll. Dies kann Gruppen oder Einzelpersonen betreffen. Im Allgemeinen wird es verwendet, um…

  • …ein Bewusstsein dafür zu schaffen, welche Reaktionen und Gefühle das Verhalten in anderen auslösen kann
  • …aufzuzeigen, wie die Gefühle und Bedürfnisse von Menschen besser berücksichtigt werden können
  • …konkrete Wünsche zu formulieren, wie ein zukünftiges Miteinander besser gelingen kann
  • Prozesse zu verbessern und effizientere Methoden zu finden. Es geht nicht darum, eine andere Person zu bewerten
  • …in der Mitarbeitendenführung Weiterentwicklung und Lernprozesse zu fördern.

Wenn Ihr Hilfe bei der Implementierung von gutem Feedback-Geben braucht, sprecht uns jederzeit an.

Auch interessant? Unser Online-Feedback-Seminar „Partnerschaftlich Feedback geben und nehmen“ mit 2 Top-Coaches – mehr erfahren.

Was ist wichtig beim Feedback-Geben?

Zunächst einmal sollte die Bereitschaft des Gegenübers für Feedback abgefragt werden. So vermeiden wir, dass das Feedback als ungewollter Ratschlag rüberkommt, und die Wahrscheinlichkeit, dass unser Feedback angenommen wird, ist größer, wenn unser Gegenüber bereit ist, das Feedback zu hören.

Eine einfache Frage wie: „Ich habe ein paar Ideen, wie man … noch besser machen könnte. Darf ich diese mit dir teilen?“ gibt dem Feedbacknehmer/der Feedbacknehmerin die Möglichkeit, sein/ihr Einverständnis zu geben.

Je kürzer der zeitliche Abstand zwischen der betreffenden Situation und dem Feedback, desto wirksamer ist es. Bei der Wahl des Zeitpunktes sollten aber auch weitere Umstände mit einbezogen werden. Wenn klar ist, dass die andere Person bereit ist, Feedback anzunehmen, kann dies den Prozess und das Ergebnis des Feedbacks verbessern.

Außerdem ist es für persönliches und längeres Feedback sinnvoll, eine ruhige und angenehme Umgebung zu wählen, um ein ungestörtes Gespräch zu führen und die volle Aufmerksamkeit auf das Thema und den Gesprächspartner/die Gesprächspartnerin zu richten.  Insofern sollte ein Gespräch, wenn möglich, in Präsenz und ohne Zeitdruck stattfinden.

Über Arbeit und Leistung zu sprechen, sollte wertschätzend geschehen. Diese einfachen Regeln für das eigentliche Gespräch helfen Dir beim richtig guten Feedback-Geben:

  • Bereite Dich auf das Feedback vor, indem Du konkrete Situationen sammelst. Dabei kann es helfen, eine Struktur für das Gespräch zu erstellen und beispielsweise Themen zu formulieren
  • Beziehe dich auf konkretes Verhalten und Beispiele aus dem (Arbeits-)Alltag anstatt die Person zu bewerten
  • Mache Interpretationen als solche kenntlich (was ist die Beobachtung und wie wirkt sie auf dich?)
  • Das Feedback sollte sich auf Dinge beziehen, die realistisch veränderbar sind
  • Formuliere am Ende einen konkreten Wunsch, der umsetzbar ist
  • Nenne neben kritisch-konstruktiven Themen auch Dinge, die gut laufen. Es ist am schönsten, wenn das Feedback mit etwas Positivem endet
  • Orientiere Dich am besten an einer der Feedback-Methoden, z.B. die WWW-, die SAG ES-Methode (mehr erfahren) oder der GFK (mehr erfahren).

Weitere Feedback-Regeln (auch zum Feedback-Nehmen) findest Du hier.

Beim Feedbackgeben ist es wichtig, auch zuzuhören. Durch aufmerksames Zuhören kann das Feedback in einen wertschätzenden Austausch integriert werden.

Eine vorschnelle Reaktion mag von Abwehr und dem eigenen Blick geprägt sein. Aufmerksames Zuhören verlangsamt die Reaktion und gibt uns Zeit und Gelegenheit zur Selbstreflexion. Außerdem können wir empathischer reagieren.

Eine schöne Übersicht über Dos und Dont`s des Feedback-Gebens haben die KollegInnen von 9 Spaces erstellt:

Feedback geben und nehmen
Feedback-Seminar geben und nehmen


Offenes Online Feedback-Seminar »Partnerschaftlich Feedback geben und nehmen«

Kompakte Wissensvermittlung mit viel Raum zum Üben. Fokus auf Feedback geben UND nehmen. 2 Coaches, 2 halbe Tage abwechslungsreiches Live-Seminar.

Teamcoaching und Facilitator Ausbildung

Teamcoaching und Facilitation Ausbildung

Systemisch Teams entwickeln, New Work & Ganzheit unterstützen. Intensive Ausbildung (15 Präsenztage inkl. Retreat) oder kompakte Fortbildung (5 Präsenztage).

Teamentwicklung und Teamcoaching

Offenes Führungs-Training Berlin

Unser tiefgreifendes Grundlagentraining für alle Erfahrungs-Levels: Führen auf Augenhöhe, Mindful Leadership, von New Work lernen. 2 Tage in Berlin oder online.

Feedback-Seminar geben und nehmen

Gutes Feedback geben – Online-Seminar

Zwei halbe Tage Seminar „partnerschaftliches Feedback geben und nehmen“ – Konkreter Leitfaden, viel Raum zum Üben, sehr abwechslungsreich. Kleine Gruppe, 2 Coaches.

Führungs Training Berlin

Training: Fallarbeit für Führungskräfte

Praxistag für erfahrene Führungskräfte: Morgens aktuelle Fragen einbringen, die in verschiedenen Übungen ganzheitlich beantwortet werden.

Persönlichkeitsentwicklung

Kommunikations-Training Berlin & online

Business-Kommunikation mit Elementen der GFK: Achtsam und konfliktsicher. Ein offenes Seminar für alle, die klarer kommunizieren möchten. In Berlin oder online.

Retreat für Führungskräfte

Die Führungskraft als Coach & Facilitator

5-tägiges Führungskräfte-Training in Österreich: Coaching als Führungsstil, Facilitation-Kommunikation, effektives Energiemanagement – 2 Coaches.

Die nächsten offenen Seminare, Aus- und Weiterbildungen

Integrales Kommunikationstraining Berlin
06.-07. März 2024 online // mehr erfahren
Systemische Teamcoaching und Facilitation Ausbildung »Sensing the Essence «
Ausbildungsstart: Februar 2024 Berlin & Österreich // mehr erfahren
Integrales Führungskräftetraining Berlin
14.-15. März 2024 in Berlin // mehr erfahren
Feedback-Seminar »Partnerschaftlich Feedback geben und nehmen«
5. April und 25. April 2024 online // mehr erfahren
Praxistag für Führungskräfte
29. April 2024 in Berlin // mehr erfahren
Training: Führungskraft als Coach & Facilitator
22.-26. Juni 2024 in Bad Dürrnberg (Salzburger Land) // mehr erfahren
Systemischer Teamcoach Weiterbildung
23.-27. September 2024 in Berlin // mehr erfahren

Ihre Ansprechpartner*Innen – gern per DU

Berlin & DACH
HH & SH
NRW
Rhein-Main
RP & BaWü
Bayern
A-Wien
Heiner Diepenhorst

Heiner Diepenhorst

Berlin & DACH

Teamentwicklung, Faciliation, Organisations-Aufstellung, New Work, Führungskräfte-Entwicklung, Ausbildung

Marco Spee

HH & SH

Facilitation Ausbildung, Team- und Führungskräfteentwicklung, Teamcoaching, New Work Beratung

Mareike gr. Darrelmann

Mareike gr. Darrelmann

NRW

Teamentwicklung, Teamcoaching, Konfliktbegleitung, New Work Beratung, Faciliation

Teamentwicklung Frankfurt

Marius Hansa

Rhein-Main

Teamentwicklung, Organisations-Aufstellung, Führungskräfteentwicklung, Werteentwicklung

Caroline Hess

RP & BaWü

Teamentwicklung, Teamcoaching, Leadership, New Work Beratung, Achtsamkeit

Franziska Dittrich

Bayern

Teamentwicklung, Teamcoaching, Führungskräfteentwicklung, New Work Beratung, Achtsamkeit

Teamentwicklung Wien

Alexandra Feichtner

A-Wien

Team- und Organisationsentwicklung, Workshopfacilitation, New Work & Agilität

Einige Referenzen