1. Design Thinking Phase: Analysieren und verstehen

1. Design Thinking Phase: Analysieren und verstehen

Erste Phase: Jeder Design Thinking Prozess (hier geht es zum Überblick über den Design Thinking Prozess) beginnt mit dem Eintauchen in den Problemraum. Das Gehirn kann 7 ± 2 Informationseinheiten im Kurzzeitgedächtnis verarbeiten. Dementsprechend dauert es eine Weile, bis wir uns als Menschen in ein komplexes Problem eingearbeitet haben. Doch keine Sorge, wir können dies weitaus besser als Computer, denn unser Unbewusstes kann währenddessen mitarbeiten und an bereits Bekanntes anknüpfen, Analogien herbeirufen und auf bekannte Prinzipien und Kompetenzen zurückgreifen.

Siehe auch: Überblick über den Design Thinking Prozess | 1. Verstehen | 2. Empathie aufbauen | 3. Synthese | 4. Ideen entwickeln | 5. Prototyping | 6. Testen

Auch interessant? Hier geht es zu unserem integralen offenen Design Thinking Workshop in Berlin (mehr erfahren).

Warum ist die 1. Phase im Design Thinking – Verstehen – wichtig?

Design Thinking Prozess Diagramm 6 Phasen
Design Thinking Prozess Diagramm 6 Phasen

Diese rationale Arbeit ist für die meisten Menschen selbstverständlich, aber entscheidend. Denn nur, wenn das Problem wirklich verstanden wurde, kann es nachhaltig gelöst werden.

Deswegen ist der erste Schritt im Design Thinking:

  • Die Zusammenhänge aufdecken und verstehen
  • Wer ist involviert?
  • Welche Beziehungen spielen eine Rolle?
  • Welche Organisationsstrukturen gibt es?
  • Was ist die Vorgeschichte?

Je nach Fall kann dies in 10 Minuten klar sein oder erst nach 10 Tagen Recherche.

„Wenn ich eine Stunde habe, um ein Problem zu lösen, dann beschäftige ich mich 55 Minuten mit dem Problem und 5 Minuten mit der Lösung.“ Albert Einstein

Die wichtigsten Methoden zum Verstehen eines Problems im Design Thinking:

  • Mindmap
  • Extremsituationen
  • Stakeholder Analyse
  • Analogien & Vorbilder
  • Chronik
  • Semantische Analyse

Nach der eher rationalen Verstehens-Phase kommt die zweite Phase Empathie aufbauen (mehr erfahren), die noch stärker die Bedürfnisse und menschlichen Faktoren beleuchtet. Erst wenn der Problemraum mit der Synthese (3. Phase – mehr erfahren) auf den Kern fokussiert wird, beginnt die erfolgreiche Lösungsentwicklung.

Siehe auch: Überblick über den Design Thinking Prozess | 1. Verstehen | 2. Empathie aufbauen | 3. Synthese | 4. Ideen entwickeln | 5. Prototyping | 6. Testen

weitere Themen

Teamentwicklung

Team-Seminare für Kopf, Herz und Hand …mehr

New Work

Mehr Selbst-Management, Ganzheit, Sinn mehr

Ausbildung

Teamcoach- und Facilitator Ausbildung mehr

Führungskräftetraining Berlin

Offenes Führungskräfte-Training Berlin

Unser tiefgreifendes Grundlagentraining für alle Erfahrungs-Levels: Führen auf Augenhöhe, Mindful Leadership, von New Work lernen. 2 Coaches, 2 Tage.

Persönlichkeitsentwicklung

Offenes Kommunikations-Training

Business-Kommunikation mit Elementen der GFK: Selbstverantwortlich, achtsam und konfliktsicher. Ein Seminar für alle, die bewusster sein und klarer kommunizieren möchten.

Teamcoaching und Facilitator Ausbildung

Teamcoaching und Facilitation Ausbildung

Systemisch Teams entwickeln, New Work & Ganzheit unterstützen. Intensive Ausbildung (15 Präsenztage inkl. Retreat) oder kompakte Fortbildung (5 Präsenztage).

Ihr Ansprechpartner – gern per DU

Karl Hosang

Karl Hosang

Berlin & DACH

Teamentwicklung, Facilitation, Kreativität, Design Thinking, New Work, Spiral Dynamics

Einige Referenzen