Workshop »Systemisches Design Thinking«

Workshop »Systemisches Design Thinking«

»Systemisches Design Thinking« – ein Workshop für mutige Veränderer*Innen – 2 Tage in Berlin

  • Wie sieht Design Thinking (DT) aus, wenn es richtig gemacht wird?
  • Systemisch – mit einem ganzheitlichen Blick auf Mensch und System
  • Probleme in ihrer Ganzheit sehen und verstehen hilft, Probleme wirklich zu lösen
  • Und dann kann Kreativität fließen…

Zielgruppe

Unser offenes Seminar richtet sich an die, die wirklich etwas bewegen und ihr kreatives Potenzial entfalten wollen. Besonders großen Nutzen haben…

  • Change Maker in Unternehmen & NGOs, die Veränderungs- und Transformationsprozesse entwickeln und sich dafür bei Design Thinking und systemischem Denken bedienen wollen
  • Führungskräfte, die bei sich und ihren MitarbeiterInnen die Design Thinking-Haltung und -Tools unterstützen und in den Change-Prozesse einweben wollen
  • Menschen, die am Organisationssystem arbeiten, z.B. in der Personalentwicklung, Organisationsentwicklung, Schulentwicklung
  • BeraterInnen und Coaches, die ihre Arbeit kreativer gestalten und das Design Thinking Mindset bei anderen unterstützen möchten
  • Menschen, die offengeistig, empathisch & beruflich erfolgreich sind und denken, „Da geht noch mehr“

Sie können an einem dieser Termine teilnehmen:

  • 14. & 15. Oktober 2022 in Berlin mit Karl Hosang
    mit Johanna Schuck als 2. Coach

Ziele dieser Lernreise

  1. Die Haltung kultivieren: Kreative Zuversicht entwickeln, um Probleme & Herausforderungen mit Kreativität & Freude zu meistern.
  2. Die Effektivität durch Rapid Prototyping vergrößern: Kein Vermeiden, keine Ausreden, sondern Lösungen entwickeln.
  3. Die Methoden & Tools lernen und anwenden, um später Probleme oder Fragen auch mit anderen lösen zu können.
  4. Den systemischen Blick auf Probleme schärfen, um unter der Oberfläche zu erkennen, was für eine langfristige Problemlösung wichtig ist.

Workshop – Ablauf

Zum Ein- und Ausklappen auf die Überschrift klicken

The CALL / Vorbereitung

The CALL // Vorbereitung: Woran willst Du wachsen? Was möchtest Du (in Deiner Organisation) bewegen? Wer könntest Du sein, wenn Du Dein volles Potenzial ausschöpfst? Was ist der Call, den Dein Leben gerade an Dich stellt?

Design Thinking Prozess – Systemischer Design Thinking Workshop Berlin

Bevor es losgeht, bekommen die Teilnehmenden einen Fragebogen, um herauszufinden, was aktuell die wichtigste Challenge ist, an der wir gemeinsam arbeiten. Das ist der Call, mit dem wir in den Workshop gehen. Und keine Sorge: Wem nichts einfällt, der kann sich einfach anschließen.

The SYSTEM // Tag 1

Mit Design Thinking tauchen wir in das System ein, an dem wir arbeiten: Dieses besteht aus uns selbst und aus der Organisationswelt um uns herum. Mit dem integralen Modell analysieren wir diese Welt mit Kopf, Herz und Achtsamkeit. Wir stellen uns dem Call und erarbeiten eine klare Intention, mit der wir ins Gestalten gehen.

The ARTIST // Tag 2

Wir werden zu Designern, gehen in den Lösungsraum. Zu diesem Zweck erfinden wir neue Ideen, Produkte & Zukunftsszenarien. Auch hier bleiben wir nicht an der Oberfläche, sondern gestalten mit Hand & Intuition, sodass wirklich mutige Ideen entstehen. Hinterher kann keiner mehr behaupten, er/sie sei nicht kreativ.

The HERO // Abschluss

Die inhaltlichen Modelle eröffnen eine neue Welt des systemischen Verständnisses und der Kreativität. Die nächste Herausforderung ist es, diese auch in den Alltag zu überführen. Dafür bereiten wir uns vor, indem wir eine umsetzbare Heldenreise aufstellen. Gemeinsam ist man stärker: Durch das spielerische Einüben des neu Gelernten in der Kleingruppe bekommt jeder Feedback für die Übertragung in die Zukunft.

Arbeitsweise

Design Thinking ist hands-on. Systemisches Coaching ist deep-in.
Wir tauchen in den kreativen Prozess ein und leben das kreative Mindset. In einem sicheren Rahmen und zusammen mit einer Gruppe von Gleichgesinnten kann jeder einzelne die persönliche Entwicklung in einer angenehmen Art und Weise erfahren.

Design Thinking: Prozess & Mindset

Design Thinking ist mehr als eine Methode (hier geht es zur Übersicht über den Design Thinking Prozess). Es bietet einen klaren Prozess, um systematisch komplexe Probleme zu lösen. Design Thinking ist auch ein Mindset, eine Haltung: „Ich nehme die kreative Herausforderung an und sehe sie als Einladung zu lernen und zu gestalten.“

Und hinter jedem Schritt des Design Thinking Prozesses stehen wirkungsvolle und umsetzbare Methoden.

»Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.«

Albert Einstein

Systemisches Coaching: Wir geben uns nicht mit Oberflächlichkeit zufrieden

Im Organisationsalltag besteht oft nicht der nötige Freiraum, um Entwicklungsaufgaben in ihrer Fülle zu verstehen und zu nutzen. Deshalb verwenden wir zum Verständnis das systemische Mindset. Systemisch bedeutet für uns: Ganzheitlich, mit dem Blick auf die Zusammenhänge zwischen innerer Welt (persönliche Werte und Emotionen sowie die Atmosphäre und die Unternehmenskultur – siehe Grafik rechts) und äußerer Welt (sichtbares Verhalten, Worte, aber auch Struktur und Prozesse). Dadurch bekommt die strategische Arbeit eine wertvolle Tiefe. Denn nur wenn wir uns trauen, unter die Oberfläche von Verhaltensweisen und Organisationsstrukturen zu schauen, können Herausforderungen nachhaltig bewältigt werden.

»Konflikte und Misserfolge, genau wie Glück und Erfolg, sind nur die sichtbaren Reflexionen davon, was im inneren der Menschen vor sich geht.«

Ken Wilber

Weitere Vorteile des Seminars

Die Teilnehmer beim Design Thinking Workshop in Berlin erleben…

  • ein Kreativitätstraining – denn Kreativität kann trainiert werden wie ein Muskel, bei uns verstärkt durch viel Ko-Kreativität mit den anderen Teilnehmenden
  • Stories of Change – spannende Praxisbeispiele und Geschichten, wie mit Hilfe von Kreativität wirklich etwas bewegt wurde
  • Kreativität für die Führungskompetenz – wer einen komplexen, kreativen Prozess mit Design Thinking lenken kann, der kann damit auch Teams besser durch Herausforderungen führen
  • Radical Prototyping: Einen verkopften Plan machen können viele, wir scheitern vorwärts in einem Wechsel aus Prototyping und Gruppenintelligenz.
  • Teilnahme-Zertifikat mit aufgelisteten Kompetenzen zu Design Thinking etc.
  • Bonus: kostenloser Zugang zum Online-Kurs »Design Thinking Practitioner« bei Buchung übers Teamentwicklung-Lab

Modalitäten und Termine

Ort: Cocreation Loft (Schinkestraße 9, 12047 Berlin)

Investition: 1.250 € zzgl. MwSt. Darin enthalten sind Prototyping-Materialien und Templates, ein Skript mit Vorlagen für den weiteren Einsatz, Bio-Snacks und -Getränke sowie die Mittagessen und auf Wunsch extra-Zertifizierung zum »Design Thinking Practitioner«. NGOs zahlen 850 Euro zzgl. MwSt.

Voraussetzung: Bereite Dich vor, indem Du ein Ziel setzt, was mit dem Seminar gelernt oder erreicht werden soll. Denn dann können wir in der gemeinsamen Zeit möglichst viel für alle erreichen.

TeilnehmerInnen: Max. 12 // gearbeitet wird hauptsächlich in kleinen, inspirierenden Teams

Sie können an einem dieser Termine teilnehmen:

  • 14. & 15. Oktober 2022 in Berlin mit Karl Hosang
    mit Johanna Schuck als 2. Coach

Coach

Karl Hosang

Karl Hosang

Berlin & DACH

Teamentwicklung, Facilitation, Kreativität, Design Thinking, New Work, Spiral Dynamics

»If you want truly to understand something, try to change it.«

Kurt Lewin
Teamentwicklung und Teamcoaching

Offenes Führungskräfte-Training Berlin

Unser tiefgreifendes Grundlagentraining für alle Erfahrungs-Levels: Führen auf Augenhöhe, Mindful Leadership, von New Work lernen. 2 Coaches, 2 Tage.

Persönlichkeitsentwicklung

Offenes Kommunikations-Training

Business-Kommunikation mit Elementen der GFK: Selbstverantwortlich, achtsam und konfliktsicher. Ein Seminar für alle, die bewusster sein und klarer kommunizieren möchten.

Teamcoaching und Facilitator Ausbildung

Teamcoaching und Facilitation Ausbildung

Systemisch Teams entwickeln, New Work & Ganzheit unterstützen. Intensive Ausbildung (15 Präsenztage inkl. Retreat) oder kompakte Fortbildung (5 Präsenztage).

Einige Referenzen