World Cafe Moderation

Teamentwicklung mit Design Thinking

Zusammenhang zwischen Teamentwicklung und Design Thinking

Ein Team durchläuft ganz verschiedene Phasen. Damit die Gruppe erfolgreich ist, braucht sie die richtigen Rituale, effektive Kommunikation und Empathie füreinander. Mit Design Thinking (mehr dazu) kann ein Team seine Kultur nicht nur ertragen, sondern selbst gestalten.

Die fünf häufigsten Ursachen für Probleme im Team

Menschen sind verschieden, deswegen entstehen in einem Team natürlicherweise Spannungen. Die meisten Unstimmigkeiten kann man einer der folgenden fünf Kategorien zuordnen:

  • Fehlendes Vertrauen
  • Scheu vor Konflikten
  • Fehlendes Engagement
  • Scheu vor Verantwortung
  • Fehlende Ergebnis-Orientierung.

Für die Lösung dieser Spannungen kann ein externer Teamentwickler helfen, die Knoten zu entwirren und dann eine positive neue Richtung einzuschlagen.

Auch interessant? Hier geht es zu unserem integralen offenen Design Thinking Workshop in Berlin (mehr erfahren).

Wie hilft Design Thinking bei der Teamentwicklung?

Design Thinking löst Probleme, indem die Teilnehmer die Bedürfnisse der betroffenen Menschen aufdecken und dafür auf kreative & spielerische Art und Weise neue Lösungen entwickeln. Dies funktioniert sowohl für neue Produkte und Services als auch für die Organisationskultur, Meetings, Leitbilder oder Arbeitsräume.

Design Thinking kann auch Probleme im Team lösen. Dafür gilt es, zu verstehen (erste Phase), worum es eigentlich geht, Empathie aufzubauen (zweite Phase), und dann in der Synthese (dritte Phase) eine positive Richtung zu definieren. Zusammen kreativ sein macht Spaß und bringt neue Ideen (vierte Phase), wie das Unternehmen und das Team noch besser werden kann.

Nicht nur quatschen, auch mal machen – ab geht es ins Prototyping (5. Phase). Und nach dem Test (6. Phase) wird die bessere Zukunft gleich implementiert!

Design Thinking kann auch Probleme im Team lösen. Dafür gilt es, zu verstehen (erste Phase), worum es eigentlich geht, Empathie aufzubauen (zweite Phase), und dann in der Synthese (dritte Phase) eine positive Richtung zu definieren. Zusammen kreativ sein macht Spaß und bringt neue Ideen (vierte Phase), wie das Unternehmen und das Team noch besser werden kann. Nicht nur quatschen, auch mal machen – ab geht es ins Prototyping (5. Phase). Und nach dem Test (6. Phase) wird die bessere Zukunft gleich implementiert!

Beispiel-Challenges für die Teamentwicklung mit Design Thinking:

Wie könnten wir …

  • … effektive Meetings gestalten, sodass gute Entscheidungen getroffen werden und ein wertschätzendes Miteinander entsteht?
  • … unseren Teamraum gestalten, sodass ein herzlicher Austausch entsteht und wir neue Inspiration für die Arbeit sammeln können?
  • … dafür sorgen, dass jeder Ideen für das Unternehmen schnell testen und verwirklichen kann?

Wie könnten wir …

  • … effektive Meetings gestalten, sodass gute Entscheidungen getroffen werden und ein wertschätzendes Miteinander entsteht?
  • … unseren Teamraum gestalten, sodass ein herzlicher Austausch entsteht und wir neue Inspiration für die Arbeit sammeln können?
  • … dafür sorgen, dass jeder Ideen für das Unternehmen schnell testen und verwirklichen kann?

Positive Effekte von Design Thinking auf das Team:

Die Arbeit mit Design Thinking hat daher zwei tiefgreifende positive Effekte für das Team:

  1. Der Design Thinking-Prozess selbst bringt frische Energie in die Arbeit und das Team, so dass es kaum noch eine Rolle spielt, woran das Team arbeitet, solange es interessant ist.
  2. Die Mitarbeiter können die kreative Kompetenz nutzen, um das Unternehmen und die Arbeitskultur zu verbessern.
Facilitation Ausbildung

Teamcoaching und Facilitation Ausbildung

Unsere intensive Ausbildung zum Teamcoach und Facilitator für Coaches, BeraterInnen, Führungskräfte, PersonalerInnen, Agile Coaches, Scrum Master und alle, die tiefgreifende Veränderungen in Gruppen ermöglichen möchten.

Zusammenfassung: Darum ist Design Thinking für die Teamentwicklung ein guter Ansatz

  • Aufbau von Empathie: Der Kern in der Analyse im Design Thinking ist auch der Kern guter Zusammenarbeit
  • Team-Rollen können spielerisch ausprobiert und verteilt werden – diese entsprechen oft den im Alltag versteckten Stärken … mehr zu den Teamrollen nach Belbin
  • Erfolg: Denn mit dem Design Thinking-Prozess & dem Methodenkasten kann das Unternehmen für seine Kunden ein gutes Angebot designen
  • Freude bei der Arbeit: Mit Warm-Ups, durch klare Prozesse & Kreativität kommt Leben in die Bude
  • Geteilte Führung: Design Thinking bietet viele Ansätze, um gemeinsam sinnvolle Entscheidungen zu treffen, Verantwortung für Herausforderungen zu übernehmen und damit in eine Führungsrolle zu wachsen.

Tiefer Einsteigen: Ausbildungs-Workshop »Systemisches Design Thinking« | Online-Kurs Design Thinking | Teamentwicklung mit Design Thinking

Führungskräftetraining Berlin

Offenes Führungskräfte-Training Berlin

Unser tiefgreifendes Grundlagentraining für alle Erfahrungs-Levels: Führen auf Augenhöhe, Mindful Leadership, von New Work lernen. 2 Coaches, 2 Tage.

Offenes Kommunikationstraining Berlin

Offenes Kommunikations-Training

Business-Kommunikation mit Elementen der GFK: Selbstverantwortlich, achtsam und konfliktsicher. Ein Seminar für alle, die bewusster sein und klarer kommunizieren möchten.

Teamcoaching und Facilitator Ausbildung

Teamcoaching und Facilitation Ausbildung

Systemisch Teams entwickeln, New Work & Ganzheit unterstützen. Intensive Ausbildung (15 Präsenztage inkl. Retreat) oder kompakte Fortbildung (5 Präsenztage).

weitere Themen

Teamentwicklung

Team-Seminare für Kopf, Herz und Hand …mehr

New Work

Mehr Selbst-Management, Ganzheit, Sinn mehr

Ausbildung

Teamcoach- und Facilitator Ausbildung mehr

Ihr Ansprechpartner – gern per DU

Karl Hosang

Karl Hosang

Berlin & DACH

Teamentwicklung, Facilitation, Kreativität, Design Thinking, New Work, Spiral Dynamics

Einige Referenzen